Infektsprechstunde

Liebe Patientinnen und Patienten,

Ab Mittwoch, den 22.04.2020 bieten wir nach telefonischer Anmeldung eine räumlich getrennte Infektsprechstunde an. Sie wird in einem seperatem Raum realisiert.

Damit möchten wir erreichen, dass Patienten mit Infektzeichen, wie Fieber und Husten, nicht in die normale Praxis kommen, aber trotzdem durch uns in Gars gründlich versorgt werden.

Wenn medizinisch gerechtfertigt, werden wir auch Covid-19 Abstriche vornehmen.

Wenn Sie sich krank fühlen, rufen Sie bitte in der Praxis an und bitten um einen Termin oder einen Rückruf.

Unser Fachpersonal wird Sie nach ihren Beschwerden, wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Atembeschwerden, Durchfall o.ä. fragen.

Bei Fragen können Sie sich gerne bei uns melden!